IKEA Regalboden nachkaufen – so geht’s

ikea-ivar-regalboden

Fast jeder kennt es: Dein Regal platzt aus allen Nähten. Und die Bücher stapeln sich auf dem Tisch oder kreuz und quer über anderen Büchern. Und eigentlich ist ja über der Buchreihe noch Luft. Kann man da was machen? In den meisten Fällen lautet die Antwort: Ja, man kann. Denn für viele IKEA Regale kannst du Regalböden / Regalbretter und andere Teile nachkaufen. Dafür gibt es je nach Regal zwei Wege:

  • Im Einrichtungshaus oder Online nachbestellen
  • Am Serviceschalter oder beim Telefonservice anfragen

Wir haben dir eine Übersicht zusammengestellt, bei welchen Regalen du ganz einfach im Einrichtungshaus oder IKEA Online-Shop Regalböden einzeln kaufen kannst:

Dein Regal ist nicht dabei?
Dann wende dich am besten an den IKEA Telefonservice oder an den Serviceschalter in deinem Einrichtungshaus. Dort erfährst du, ob der Regalboden als Ersatzteil verfügbar ist. Wenn du schon genau weißt, welches Teil du benötigst, kannst du es auch direkt beim IKEA Ersatzteile Service online bestellen. Dafür benötigst du die Teilenummer, die du in der Teileliste der Aufbauanleitung findest. Bei vielen Regalböden ist allerdings keine Teilenummer angegeben. In dem Fall kannst du es nur beim Service probieren.

Was solltest du beim Regal erweitern beachten?

Erweitern lassen sich nur Regale mit verstellbaren Positionen der Einlegeböden (z.B. BILLY) oder Regalsysteme, die du um zusätzliche Seitenteile erweitern kannst (z.B. IVAR). Bei einem Regal mit fest verbauten Regalböden (z.B. KALLAX) kannst du keine zusätzlichen Böden ergänzen, sondern nur kaputte Teile auswechseln.

Wenn du dein Regal erweitern oder Teile nachkaufen möchtest, solltest du immer an die Stabilität denken. Die Tragkraft einzelner Regalböden findest du im IKEA Online-Shop bei den jeweiligen Produkten angegeben. Erweiterst du dein Regalsystem um Seitenteile, brauchst du wahrscheinlich zusätzliche Stützkreuze, damit das Regal weiterhin stabil steht.

IKEA BILLY Regalboden nachkaufen

Das BILLY Regal ist das klassische Bücherregal schlechthin. Doch manche Kunden wünschen sich, dass das luftige Design etwas kompakter wäre – eine weitere Buchreihe lässt sich im BILLY Regal meist noch gut unterbringen. Zum Glück gibt es den Einlegeboden des BILLY einzeln nachzukaufen, und zwar für alle BILLY Regal-Größen: 40 cm und 80 cm Breite sowie 28 cm und 40 cm Tiefe. Neben weiß, braun, Birke und Eiche gibt es auch Glasböden. Die Stifte zum Einstecken in das Seitenteil werden mitgeliefert. Wenn du mehr erfahren möchtest, findest du hier Erfahrungsberichte und Hintergrundinfos zum BILLY Regal.

ikea-billy-regalboden

IKEA IVAR Regalboden nachkaufen

Das Ergänzen von Teilen beim IVAR Regal ist so einfach wie das IVAR System selbst: Jedes Teil ist einzeln erhältlich. Du kannst dir dein IVAR zusammenstellen wie du möchtest, und es lässt sich auch nach Jahren noch um neue Teile ergänzen. IVAR Regalböden gibt es in zwei Tiefen (30 cm und 50 cm) und in zwei Breiten (42 cm und 83 cm). Außerdem gibt es die IVAR Eckregal-Böden in zwei Größen.

ikea-ivar-regalboden

IKEA BESTÅ Regalboden nachkaufen

BESTÅ ist ein Regalsystem für das Wohnzimmer, das sich besonders als Sideboard und für HiFi und TV eignet. Damit du in der Planung flexibel bleiben kannst, kannst du bei IKEA BESTÅ Regalböden einzeln kaufen. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen und in drei Farben: weiß, braunschwarz und grau Nussbaum-Nachbildung.

ikea-besta-regalboden

IKEA SVALNÄS Regalboden ergänzen

Die Extra-Regalböden vom SVALNÄS System werden gleich mit der passenden Aufhängung geliefert. Es gibt sie in zwei Breiten (61 cm und 81 cm) und zwei Tiefen (15 cm und 25 cm). Die Oberfläche der Einlegeböden wird aus pflegeleichtem Bambus hergestellt, sie ist robust und lässt sich leicht abwischen.

ikea-svalnas-regalboden

IKEA EKBY Regalboden nachkaufen

Das IKEA EKBY ist ein günstiges Wandregal, das mit Konsolen kombiniert wird. Auch wenn IKEA meist fertige kombinationen anbietet, sind Konsolen und Böden in unterschiedlichen Stilen auch einzeln erhältlich. Du kannst also z.B. einen EKBY Regalboden nachkaufen und auf deine bestehenden EKBY Konsolen montieren, darunter auch echte Schnäppchen. Tip: Achte auf die passende Tiefe.

ikea-ekby-regalboden

IKEA ALGOT Regalboden ergänzen

Dein ALGOT Regalsystem kannst du einfach um neue Böden erweitern. Wenn an den Schienen noch ausreichend Platz vorhanden ist, hängst du einfach neue Konsolen ein. Die ALGOT Böden hängst du dann die Konsolen ein, ohne dass du Werkzeug benötigst. ALGOT Böden gibt es in drei Breiten (40 cm, 60 cm, 80 cm) und drei Tiefen (18 cm, 38 cm, 58 cm). Achte also darauf, dass du beim Ergänzen des ALGOT nicht nur die Böden, sondern auch Konsolen in passender Tiefe bestellst.

ikea-algot-regalboden

IKEA ELVARLI Regalboden erweitern

ELVARLI ist eigentlich ein Schranksystem. Es ist aber so vielfältig, dass es auch für das Wohnzimmer beliebt ist. Für das ELVARLI System kannst du z.B. Seitenteile oder Regalböden nachkaufen. Wie das IVAR ist es flexibel erweiterbar. Die Regalböden gibt es aus Bambus oder weiß lackierter Spanplatte in zwei Breiten (40 cm und 80 cm) und zwei Tiefen (36 cm und 51 cm).

ikea-elvarli-regalboden

KOMPLEMENT Boden für den IKEA PAX Kleiderschrank

Auch für das Kleiderschrank-System PAX kannst du Einlegeböden nachbestellen. Die Innenausstattung von PAX heißt bei IKEA KOMPLEMENT. Den KOMPLEMENT Schrankboden gibt es in drei Breiten (50 cm, 75 cm, 100 cm breit) und in zwei Tiefen (35 cm und 58 cm). Einlegeböden für PAX gibt es in weiß oder unterschiedlichen Farben und sogar als Glasboden.

ikea-pax-einlegeboden

Alle Fotos: © Inter IKEA Systems B.V. 2018