Welcher IKEA Lautsprecher ist der richtige für mich?

Musik erzeugt für viele Menschen das Gefühl, zuhause zu sein. Das weiß auch IKEA, und so verwundert es nicht, dass das größte Einrichtungshaus der Welt nun auch Lautsprecher anbietet, um sie ins Zuhause zu integrieren.

Dabei verfolgt IKEA zwei unterschiedliche technische Ansätze. Bereits erhältlich sind die Bluetooth-Lautsprecher ENEBY. In Planung sind W-LAN-Lautsprecher, die in Zusammenarbeit mit dem Lautsprecherhersteller Sonos entwickelt werden. Zudem verspricht eine Partnerschaft mit dem schwedischen DJ-Ausstatter Teenage Engineering interessante neue Produkte.

IKEA Lautsprecher ENEBY mit Bluetooth

Der IKEA Bluetooth Lautsprecher ENEBY ist in zwei verschiedene Größen erhältlich:

  • klein 20 x 20 cm (ENEBY 20)
  • groß 30 x 30 cm (ENEBY 30)

Für beide Modelle gibt es zwei unterschiedliche Farbvarianten:

  • schwarzer Lautsprecher mit dunkelgrauer Front aus Stoff
  • weißer Lautsprecher mit hellgrauer Front aus Stoff

Dass IKEA den ENEBY sowohl als technisches Gerät als auch Einrichtungs-Accessoire versteht, verrät das Design. Die Textilfront ist bei allen Modellen abnehmbar, so kannst du zwischen wohnlichem oder technischem Aussehen wählen.

Der ENEBY 30 ist ein stationärer Lautsprecher. Das bedeutet, er hat keinen Akku und wird über ein Netzteil mit Strom versorgt. Du kannst ihn also gut im Wohnzimmer oder Esszimmer aufstellen. Der ENEBY 30 integriert sich gut in ein IKEA KALLAX Regal, weil er genau in ein Regalfach passt. Der ENEBY 20 kann ebenso stationär eingesetzt werden. Mit einem separat erhältlichen Akku kannst du ihn zu einem tragbaren Lautsprecher aufrüsten.

Beide ENEBY Lautsprecher können entweder per Bluetooth oder per Kabel (3,5 mm Klinkenstecker) mit Musik versorgt werden. Der einzige Drehknopf am Gerät ist ein Multifunktionsknopf. Die Lautstärke lässt sich darüber ebenso einstellen wie die Bässe und Höhen. Zum Ein- und Ausschalten des IKEA Lautsprechers wird der Knopf einfach gedrückt. Außerdem verfügt der ENEBY über eine automatische Abschaltfunktion, wenn 20 Minuten keine Musik gespielt wurde. Das ist bequem und spart Energie.

Den ENEBY kannst du einfach wie normale Lautsprecher aufstellen. Alternativ kannst du ihn auf den separat erhältlichen Ständer stellen oder mit dem ebenfalls separat erhältlichen Wandhalter an die Wand montieren. Ständer und Wandhalterung passen für beide Größen. Der kleinere ENERBY 20 Lautsprecher hat einen Griff, sodass du ihn an einen Haken hängen oder zum Picknick mitnehmen kannst.

Wie häufig bei neuen IKEA-Produkten gibt es den ENEBY Lautsprecher nicht zum Super-Schnäppchen-Preis, dafür aber definitiv mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Der IKEA ENEBY Lautsprecher ist ausschließlich online erhältlich.

IKEA Lautsprecher ENEBY Test

ENEBY Test: Klang

In Fachmagazinen schneiden sowohl der große als auch der kleine ENEBY überwiegend gut im Test ab. Der Klang wird als ausgewogen beschrieben, mit detailreichen Höhen, klaren Mitten und einem warmen Bass. Auch bei höheren Lautstärken verzerrt der Klang nicht.

Die technischen Details überzeugen die Tester ebenso: Im großen ENEBY 30 sind ein Hochtöner und zwei Tiefmitteltöner verbaut. Dadurch klingt er besser als die meisten kompakten Bluetooth-Lautsprecher. Der kleine ENEBY 20 hat im Vergleich zum großen Modell etwas weniger klare Höhen und durch nur einen Tiefmitteltöner und weniger Volumen auch weniger kräftige Bässe. Tester geben aber zu Bedenken, dass nur Top-Hersteller wie Bose, Teufel oder Beoplay auf so kleinem Raum Spitzenklang hinbekommen.

Stereo-Sound ist, wie bei Bluetooth-Lautsprechern üblich, nicht möglich.

ENEBY Test: Handhabung

Das Verbinden über Bluetooth beschreiben mehrere Tester als kinderleicht – einfach den Regler gedrückt halten, dann erscheint der Lautsprecher auf der Bluetooth-Geräteliste, und Smartphone, Tablets oder Computer und können verbunden werden.

Klangeinstellungen für Bässe und Höhen sind zwar möglich, aber etwas umständlich. Man muss den Regler 3 Sekunden gedrückt halten, dann die Bässe einstellen, und erneut drücken, um die Höhen einzustellen.

Einige Tester bemängeln, dass sich der Drehknopf etwas wackelig anfühlt. Er steuert außerdem nur die Lautstärke am Lautsprecher und verändert nicht die Lautstärke an dem mit Bluetooth verbundenen Gerät. Wiedergabesteuerung (z.B. Titel überspringen oder Pause) ist dadurch ebenfalls nicht vom Lautsprecher aus möglich.

Nicht so gut kam bei den Testern der fehlende Akku im ENEBY 30 an. Wenn es dir wichtig ist, den ENEBY an beliebigen Orten im Haus oder auch unterwegs zu nutzen, solltest du auf den kleineren ENEBY 20 zurückgreifen. Im ENEBY 20 kann immerhin ein Akku für 20 Euro als Zubehör dazugekauft werden. Der ENEBY 30 lässt sich gar nicht per Akku betreiben.

Hi-Fi-Enthusiasten wird der ENEBY nicht überzeugen – muss er aber auch nicht. Denn für den normalen Hausgebrauch ist er eine mehr als gute Wahl.

Was sagen Käufer?

Auch Kunden äußern sich überwiegend positiv über die beiden ENEBY Modelle. Das Design und die Verarbeitung gefallen, der Stoff passt gut zu Midcentury-Möbeln. Der IKEA Lautsprecher lässt sich einfach über Bluetooth verbinden. Die Lautstärke und der ausgewogene Klang, sonst nur bei teureren Lautsprechern zu finden, überzeugen die Käufer. Allerdings wird auch von Kunden der etwas wackelige Drehknopf bemängelt. Der Klang ist selbst bei Nutzung draußen im Garten noch klar und laut genug. Die Batterielaufzeit wird gemischt bewertet. Probleme scheint die (sonst praktische) automatische Abschaltfunktion zu machen, wenn man den ENEBY mit anderen Lautsprechern wie dem Amazon Echo Dot koppelt.

IKEA Lautsprecher ENEBY 20 und 30 im Vergleich

ENEBY 20 ENEBY 30
Farben weiß mit hellgrauem Stoff
schwarz mit dunkelgrauem Stoff
Griff Ja Nein
Größe 20 x 20 x 8 cm 30 x 30 x 11 cm
Gewicht 1,5 kg ohne Akku
1,7 kg mit Akku
3,8 kg
Audio-Eingang Bluetooth oder Kabel 3,5mm Klinkenstecker
Stromversorgung eingebautes Netzteil
oder Akku
eingebautes Netzteil
Akkulaufzeit 8-10 Stunden kein Akku
Bluetooth-Reichweite 8-10 Meter (ohne Wände)
optionales Zubehör Wandhalterung, Ständer, Akku Wandhalterung, Ständer
Preis 50 Euro ohne Akku 89 Euro

IKEA Lautsprecher Sonos mit W-LAN

Eine interessante Erweiterung des Lautsprecher-Sortiments von IKEA ist für Herbst 2019 geplant. IKEA hat eine Zusammenarbeit mit dem kalifornischen Lautsprecher-Produzenten Sonos angekündigt. Sonos sind Experten in drahtlosen Lautsprechersystemen. Die Rollenverteilung in dieser Zusammenarbeit ist offensichtlich: IKEA sorgt für das schicke und günstige Design, Sonos für den guten Klang.

Ergebnis der Zusammenarbeit ist SYMFONISK, ein WiFi-Lautsprechersystem, das kabellos über W-LAN angebunden wird. Der große Vorteil gegenüber einfachen Bluetooth-Lautsprechern besteht darin, dass mehrere Lautsprechern zu einem System verbunden werden, und so entweder die gleiche oder unterschiedliche Musik in mehreren Räumen abgespielt werden kann.

ikea-lautsprecher-symfonisk

Prototypen des IKEA SYMFONISK Lautsprechers

IKEA möchte mit SYMFONISK Lautsprecher schöner ins Heim integrieren. SYMFONISK soll sich wie ein Möbelstück anfühlen. Schon die IKEA ENEBY Lautsprecher fügen sich gut in die Wohnung ein, sie passen z.B. perfekt in ein KALLAX Regal. Mit dem SYMFONISK geht IKEA noch einen Schritt weiter: sie nehmen keinen Platz im Regal weg, sondern sie schaffen Platz, weil sie gleichzeitig Lautsprecher und Regal sind.

Technische Details sind bisher wenige bekannt: Die SYMFONISK Lautsprecher sollen sich auch in ein bestehendes Sonos-System einbinden lassen und außerdem kompatibel zu IKEAs Smart-Home-System sein. Experten vermuten, dass der IKEA Lautsprecher auch etwas günstiger sein wird als die Sonos-Systeme.

SYMFONISK ergänzt das Smart Home Portfolio von IKEA, das bereits drahtlose Ladegeräte und Lichtsysteme umfasst.

IKEA und Sonos planen eine längere Zusammenarbeit, du darfst also auf weitere IKEA+Sonos Produkte gespannt sein.

IKEA FREKVENS

Wer den Begriff “Lautsprecher” eher mit spontaner Party als mit gemütlichem Heim verbindet, der sollte auf die Ergebnisse der Zusammenarbeit von IKEA und dem schwedischen DJ-Ausstatter Teenage Engineering warten. Geplant ist ein Party-Lautsprecher, der mit Party-Lichtern kombiniert werden kann. Die würfelförmigen Module sind tragbar und lassen sich zu Sets zusammenschalten.

ikea-lautsprecher-frekvens
IKEA Lautsprecher FREKVENS

FREKVENZ wird im Juli 2019 für einen begrenzten Zeitraum erhältlich sein.

 

Alle Fotos: © Inter IKEA Systems B.V. 2018

 

Quellen:

https://www.giga.de/audio/ikea-eneby/tests/bluetooth-lautsprecher-ikea-eneby-20-im-test-denk-an-den-akku/

https://www.giga.de/audio/ikea-eneby-30/tests/ikea-eneby-30-im-test-der-perfekte-bluetooth-lautsprecher-fuers-kallax-regal/

http://www.chip.de/test/Ikeas-erster-Bluetooth-Lautsprecher-Eneby-im-Praxistest_140649743.html

https://www.appgefahren.de/ikea-eneby-ausgepackt-erste-eindruecke-der-neuen-bluetooth-lautsprecher-aus-schweden-222755.html

http://ikea.today/get-party-started-frekvens/